Thor Ragnarok 80s Logo

© Marvel

Thor Ragnarok Teaser Trailer Eindruck

Steven:

Marvel hat den ersten Teaser zum neuen Thor-Streifen gedropped.

Schaut ihn euch mal an und lest meinen Ersteindruck. Würde mich interessieren, wie ihr ihn findet.

Gehen wir den Teaser mal gemeinsam durch:

Wir sehen Thor in Ketten. Wie kam es wohl dazu? Wie er meint, eine lange Geschichte. Wir sehen die Superschurkin des Filmes, Hella, die mal eben Mjolnir zermalmmt. Ein Traum Thors? Realität? Wer weiß. Jedenfalls ziemlich badass und auch schön, mal eine Frau als Widersacherin zu sehen. Ob Marvel sein großes Problem, gute Bösewichte darzustellen, endlich mal hinter sich lassen wird?

Jedenfalls tritt sie in Asgard zu verdammt cooler Mucke erst mal ordentlich Leuten in den Arsch. So wollen wir das sehen.

Thor gerät derweil in Gefangenschaft irgendeiner außerirdischen Spezies, die ihn in ihrem Raumschiff verschleppen. Deren Anführer, gespielt von Jeff Goldblum, hat wohl schon so seine Pläne mit ihm.

Mehr Gemetzel, Loki, Heimdall und Skurge (gespielt von Karl Urban, coole Sau) hauen mächtig auf die Kacke.

Dann die große Szene, auf die sicher schon viele gewartet haben, die erste Vorabbilder gesehen haben: Thor in der Gladiatoren-Arena… wer wird sein Gegner sein? MOTHERFUCKING HULK HIMSELF.

Hulk in Gladiatorenrüstung in bester „Planet Hulk“-Manier. Nice! Das verspricht Fratzengeballer vom Allerfeinsten. Zum Schluss dann noch das „Thor Ragnarok“-Logo im 80s Stil.

Was soll ich sagen? Ich hab Bock drauf. Ich fand den ersten Thor relativ mau, der zweite war besser, aber auch nichts Besonderes. Aber Thor Ragnarok sieht erstaunlich gut aus. Interessanter als Justice League und ich LIEBE DC und die Justice League, während mir Thor eigentlich als Charakter sowas am Arsch vorbei geht. Da zeigt sich wieder, wer die besseren Trailer und in 99% der Fälle auch besseren Filme macht. Ich freu mich zwar mehr auf Guardians of the Galaxy Volume 2, aber auch Thor Ragnarok wird definitiv geschaut.

Wie fandet ihr den Teaser?

 

Ralf:

My Ass! Das nenne ich mal Seelenverwandschaft! Gerade wollte ich meinen Kommentar zum Thor Ragnarok-Trailer/Teaser verfassen, da sehe ich, dass Steven mir bereits zuvorgekommen ist. Ausgeschlafener Junge, der.

Meine Meinung zu dem Trailer?

Hammer!

Apropos:

Es widerspricht ja essentiell der Marvel-Physik, dass Thor’s Hammer ‚Mjolnir‚ überhaupt aufgehalten werden kann. Und dann wird er noch zerstört? WTF!!!

Unmöglich, geht eigentlich gar nicht! Da ich, wie Steven, kein ausgemachter Thor Fan bin, und nur wenige Comics von ihm gelesen habe, frage ich mal in die Runde:

Gab’s das schon mal?

Und, lutscht Superman neuerdings Kryptonit-Lollys?

Egal. Der Trailer ist für mich der … ihr ahnt es schon.

Bin eigentlich eher der Hulk-Fan und habe ihn bei ‚Civil War‘ schmerzhaft vermisst.

Der Ang Lee Film war sicherlich diskussionswürdig. Und auch wenn darüber spekuliert wurde, ob die Frisur von Nick Nolte der beste Special Effekt des Filmes war, so fand ich auch den gar nicht so schlecht. Ich liebe es einfach, wenn Hulk ausrastet, denn dann gibt’s kein Halten mehr.

Sigmund hätte seine Freud! 🙂

Loki hat er ja schon bei den Avangers in den Arsch getreten, aber Thor ist natürlich ein anderes Kaliber.

Aber ohne den Hammer müsste Hulk meiner Meinung nach mit Thor den Boden aufwischen.

Was denkt ihr?

Wetten werden gerne angenommen, damit sich SpiFiCo.de querfinanzieren kann…

 

Auch mir kamen übrigens direkt Assoziationen zu ‚Planet Hulk‘.

Hulk als Gladiator in Planet Hulk

Hulk als Gladiator. Geiler geht’s eigentlich nicht!

Nerd-Hardcore!

Freue mich auch auf Jeff Goldblum und überlege mir gerade, wie mir ein blaues Kinn-Rechteck stehen würde…

Wenn der Film das hält, was der Trailer verspricht, dann landet er ganz knapp hinter ‚Guardians of the Galaxie 2‘.

Und das ist ein Hammer-Kompliment!!!

 

P.S.:

Was ist mit Thor’s Haaren passiert? Hatte er Spliss?

 

 

Schreibe einen Kommentar